Krenkel kommt aus Grafing.

Florian Krenkel wechselt zur kommenden Spielzeit aus Grafing nach Unterhaching.

Der 21jährige Außenangreifer war Kapitän beim Zweitligisten und hat dort mit überzeugenden Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. „Wir freuen uns Florian in unserer Mannschaft zu begrüßen, er ist ein ehrgeiziger, starker Defensivspieler und besitzt allgemein eine sehr gute Technik. Er kommt aus Holzkirchen und studiert in München“, ist Mihai Paduretu, Kaderplaner der Bundesliga-Volleyballer, begeistert. Aber auch Krenkel, der auch im Beachbereich erfolgreich unterwegs ist, freut sich auf die neue Herausforderung: „Ich freue mich riesig, nächste Saison für den TSV Haching München in der 1. Liga aufzulaufen. Durch meine Nähe zu Unterhaching habe ich den TSV schon lange verfolgt. So war es vor vielen Jahren gewesen, als ich noch bei Generali Haching zugeschaut habe, oder vor wenigen Jahren, als ich noch mit dem TSV Grafing gegen Haching gespielt habe. Nun möchte ich in einem jungen, ehrgeizigen Team mit einem erfahrenen Trainer und einem professionellen Umfeld in der 1. Liga weitere Erfahrungen sammeln und mich persönlich weiterentwickeln und durchsetzen."

Text: Jochen Wessels
Foto: TSV