Sagstetters sammeln wichtige Punkte für Timmendorf.

Jonas und Benedikt Sagstetter konnten am Wochenende in Mühldorf wichtige Punkte für das Erreichen der Deutschen Beachvolleyballmeisterschaft sammeln.

Die beiden Hachinger konnten am vergangenen Wochenende das Kategorie 1 Turnier in Mühldorf gewinnen. Mit jeweils 2:0 wurden die ersten Partien gegen Drexler/Lottes und Besenböck/Huber gewonnen. Trotz der Viertelfinalniederlage gegen Kroha/Schlegel konnten sie sich über den Loserbaum fürs Halbfinale qualifizieren. Dort gelang ein 2:1 gegen Kaminski/Schneider. Das Finale gewannen Sagstetter/Sagstetter dann deutlich mit 2:0 gegen Schweikart/Beck. „Das waren wichtige 30 DVV Punkte für uns in Richtung unseres Saisonziels. Wir wollen uns erneut für die Deutsche Beachmeisterschaft in Timmendorfer Strand qualifizieren“, so Jonas Sagstetter. „Nächstes Wochenende wollen wir beim Timmendorf Qualifiers in Königs Wusterhausen erneut Punkte sammeln.“ Eric Paduretu wurde mit Partner Daniel Müller beim Turnier in Mühldorf 13ter.

Text: Jochen Wessels

Foto: privat (Benni Sagstetter links und Jonas Sagstetter dritter von links mit den Finalgegnern Schweikart und Beck)